Kostenübernahme

Die Verordnung der logopädischen Therapie (bestehend aus Diagnostik und anschließender Behandlung) erfolgt in der Regel durch einen Kinderarzt, HNO-Arzt, Hausarzt, Neurologen, Pädaudiologen, Kieferorthopäden oder einen Zahnarzt. Nachdem dieser den logopädischen Behandlungsbedarf festgestellt hat, erhalten Sie eine Heilmittelverordnung für Sprech-, Sprach- und Stimmtherapie. Diese Verordnung bringen Sie zu Ihrem ersten Termin bei uns mit.

Die Kosten werden von den gesetzlichen Krankenkassen bei Kindern im vollen Umfang übernommen. Bei Erwachsenen, die das achtzehnte Lebensjahr erreicht haben, ergibt sich eine Zuzahlung in Höhe von 10% der Behandlungskosten sowie zehn Euro für jede Verordnung.

Bei Privat- und Beihilfeversicherten übernehmen nicht alle zuständigen Kassen bzw. die Beihilfe den vollen Stundensatz. Erkundigen Sie sich diesbezüglich bitte vor Behandlungsbeginn bei Ihrer Krankenkasse.

Alle genannten Therapieverfahren werden im Rahmen der Kostenübernahme von den Krankenkassen getragen.

Sandfuhrweg 42 - 26789 Leer-Nüttermoor - Fax 04 91 / 96 07 397 -
Termine nach Vereinbarung - Tel. 04 91 / 99 22 915